Sternbild Wassermann

Name und Bedeutung des Sternbild Wassermann

Das Sternbild Wassermann befindet sich auf der Südhalbkugel. Es ist eines der 12 Sternbilder des Tierkreises. Der Name des Sternbildes bedeutet auf Lateinisch "der Wasserträger" (oder "Kelchträger").

Wassermann liegt in der Region des Himmels, die manchmal auch als Meer bezeichnet wird, weil es eine Reihe anderer Sternbilder mit Namen enthält, die mit Wasser in Verbindung gebracht werden: Fische (der Fisch), Eridanus (der Fluss) und Cetus (der Wal), unter anderen. Wie andere Sternbilder des Tierkreises wurde Wassermann im 2. Jahrhundert vom griechischen Astronomen Ptolemäus katalogisiert.

Jahrhundert katalogisiert. Aquarius enthält den berühmten Überriesenstern Sadalsuud (Beta Aquarii) und eine Reihe von bemerkenswerten Deep-Sky-Objekten: die Kugelsternhaufen Messier 2 und Messier 72, die Sterngruppe Messier 73, die Zwerggalaxie Aquarius, die Galaxie Atoms for Peace (NGC 7252) und zwei bekannte Nebel: den Saturn-Nebel und den Helix-Nebel.

Sternbild Konstellation Wassermann

Credit: Till Credner/allthesky.com

Fakten & Lage des Sternbild Wassermann

Wassermann ist das zehntgrößte Sternbild am Himmel und nimmt eine Fläche von 980 Quadratgrad ein.

Es befindet sich im vierten Quadranten der Südhalbkugel (SQ4) und ist auf Breitengraden zwischen +65° und -90° zu sehen. Die benachbarten Sternbilder sind Aquila, Capricornus, Cetus, Delphinus, Equuleus, Pegasus, Pisces, Piscis Austrinus und Sculptor.

Wassermann gehört zusammen mit Steinbock, Fische, Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, und Schütze den Sternbildern des Tierkreises an. 

Aquarius enthält zwei Sterne, die heller als 3,00 Magnitude sind, und sieben Sterne, die sich innerhalb von 10 Parsecs (32,6 Lichtjahre) von der Erde befinden. Der hellste Stern im Sternbild ist Beta Aquarii, auch als Sadalsuud bekannt, mit einer scheinbaren Helligkeit von 2,87. Der nächstgelegene Stern ist EZ Aquarii, ein aus drei Zwergen des M-Typs bestehendes Dreifach-Sternsystem, das 11,27 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

ECHTEN STERN KAUFEN!

Kaufen Sie bei uns jetzt einen echten Stern und geben Sie einem Stern einen Wunschnamen! Mit einer Sterntaufe machen Sie ein unvergessliches Geschenk für die Ewigkeit. Sparen Sie 10% auf Ihre erste Bestellung über 50€ mit dem Gutscheincode: AKADEMIE10

JETZT STERN KAUFEN

Die Geschichte des Sternbild Wassermann

Wassermann wird als ein junger Mann dargestellt, der Wasser (oder alternativ Nektar) aus einer Amphore in den Mund des Südfisches gießt, dargestellt durch das Sternbild Piscis Austrinus.

Wassermann wird in der griechischen Mythologie gewöhnlich mit Ganymed, dem Sohn des Königs Tros, in Verbindung gebracht. Ganymed war ein schöner trojanischer Jüngling, der Zeus auffiel, was den Gott dazu veranlasste, sich als Adler zu verkleiden (dargestellt durch das Sternbild Aquila) und ihn auf den Olymp zu entführen, um den Göttern als Mundschenk zu dienen. In einer anderen Geschichte repräsentiert das Sternbild Deucalion, Sohn des Prometheus, der zusammen mit seiner Frau Pyrrha die große Flut überlebte. I

n der babylonischen Mythologie wird Wassermann als GU.LA (der Große) identifiziert, der Gott Ea selbst und in den ägyptischen Erzählungen soll das Sternbild den Gott des Nils repräsentieren.

Sternbild Wassermann
Sternenkonstellation Wassermann

Die hellsten Sterne im Sternbild Wassermann

Sadalsuud - β Aquarii (Beta Aquarii)

Sadalsuud ist der hellste Stern des Wassermanns. Er gehört zu einer seltenen Klasse von Sternen, den gelben Überriesen. Er hat eine scheinbare Helligkeit von 2,87 und ist ungefähr 540 Lichtjahre entfernt. Sein Name kommt von der arabischen Redewendung sa'd al-suud, was soviel wie "Glück des Glücks" bedeutet. Beta Aquarii wurde manchmal auch als Lucida Fortunae Fortunarum bezeichnet, was lateinisch für das "hellste Glück der Glücksfälle" ist. Der Stern wird mit dem Frühling in Verbindung gebracht und dem Glück, das die Sonne bringt, wenn sie nach dem Winter aufgeht.

Sadalsuud hat eine Masse, die sechsmal so groß ist wie die der Sonne und ist 2.200 mal leuchtender als die Sonne. Es ist ein Dreifach- oder Mehrfachstern. Die Hauptkomponente, Beta Aquarii A, hat zwei optische Komponenten, eine mit einer Magnitude von 11,0, die 35,4 Bogensekunden entfernt liegt, und eine andere mit einer Magnitude von 11,6, 57,2 Bogensekunden entfernt.

Sadalmelik - α Aquarii (Alpha-Aquarii)

Sadalmelik ist ein Überriese vom Typ G (gelb), etwa 800 Lichtjahre entfernt. Er ist 3000 Mal leuchtender als die Sonne und hat eine scheinbare Helligkeit von 2.950.

Sein Name leitet sich von dem arabischen Ausdruck sa'd al-malik ab, was "Glück des Königs" bedeutet. Manchmal wurde der Stern auch Ruchbah genannt, ein Name, der nun formell für Delta Cassiopeiae gilt.

Skat - δ Aquarii (Delta-Aquarii)

Skat, Delta Aquarii, teilt seinen traditionellen Namen mit Beta Pegasi (Scheat). Der Name ist vom arabischen as-saq abgeleitet, was Bein oder Schienbein bedeutet. Skat ist der dritthellste Stern des Wassermanns.

Man nimmt an, dass er Mitglied der Ursa Major Moving Group (Collinder 285) ist, einer Vereinigung von Sternen, zu der die prominentesten Sterne des Ursa Major gehören, die gemeinsame Geschwindigkeiten und einen gemeinsamen Ursprung haben.

Der Stern hat eine scheinbare Helligkeit von 3.269 und ist ungefähr 160 Lichtjahre entfernt.

Die Sternbilder des Tierkreises

  • Sternbild Widder
  • Sternbild Stier
  • Sternbild Zwillinge
  • Sternbild Krebs
  • Sternbild Löwe
  • Sternbild Jungfrau
  • Sternbild Waage
  • Sternbild Skorpion
  • Sternbild Schütze
  • Sternbild Steinbock
  • Sternbild Wassermann
  • Sternbild Fische
  • Sternbild Adler
  • Sternbild Bärenhüter
  • Sternbild Fuhrmann
  • Sternbild Großer Bär
  • Sternbild Großer Hund
  • Sternbild Großer Wagen
  • Sternbild Herkules
  • Sternbild Kassiopeia
  • Sternbild Kleiner Bär
  • Sternbild Kleiner Hund
  • Sternbild Kleiner Löwe
  • Sternbild Nördliche Krone
  • Sternbild Orion
  • Sternbild Pegasus
  • Sternbild Perseus
  • Sternbild Schwan
  • Sternbilder im Frühling
  • Sternbilder im Sommer
  • Sternbilder im Herbst
  • Sternbilder im Winder