Sternzeichen | 3 Min. Lesezeit

Sternzeichen Steinbock

22. Dezember - 20. Januar

Allgemeines zum Sternzeichen Steinbock

Das Sternzeichen Steinbock (lateinisch Capricornus) ist das 10. Zeichen des Tierkreises, dessen Herrscherplanet der Saturn ist. Astrologen ordnen ihn zum Element Erde und geben ihm das männliche Geschlecht. Zusammen mit Jungfrau und Stier bildet es das Trigon des Elements Erde. Mit Krebs, Waage und Widder bildet es das Quadrat der vier tropischen Zeichen, oder der Kardinalzeichen. Im babylonischen Tierkreis wird das Sternzeichen als „Ziegenfisch“ dargestellt. Der Oberkörper ist der einer Ziege, während der Unterkörper des eines Fisches ist.

Eigenschaften des Sternzeichen Steinbock

  • Ausdauernd
  • Bodenständig
  • Geduldig
  • Konzentriert
  • Konservativ
  • Verantwortungsbewusst

Der Steinbock ist ein Langstreckenläufer

Er ist ein Langstreckenläufer, der kontinuierlich an einem Fundament für sein Leben arbeitet. Eine gesicherte Existenz für sich und seine Familie aufzubauen, ist seine oberste Priorität. Seine hohen Ansprüche sowohl im Beruf wie im Privaten, gepaart mit seiner Disziplin und seinem Ehrgeiz, machen ihn zu einem Arbeitstier. 

Wie kein anderes Sternzeichen versteht er es, seine Wünsche, Träume und Ziele wahr werden zu lassen. Für das Erreichen eben jener hat er es nicht eilig. Akribisch setzt er seine Pläne schrittweise in die Tat um. Seine Mitmenschen verlassen sich auf ihn, weil er treu, zuverlässig und pflichtbewusst ist. Er geizt nicht mit seiner Hilfsbereitschaft und greift seinen Freunden tatkräftig unter die Arme.

Der Steinbock ist niemand, der sein Herz auf der Zunge trägt

Ordnung, Recht und Traditionen sind Stichwörter, mit denen sich das Erdzeichen identifiziert. Es benötigt Routine und ein beständiges Handeln, um sich wohlzufühlen. Fehlen diese Tugenden in seinem Leben, verliert es den Boden unter den Füßen. Die Folge: Der Steinbock wird engstirnig, autoritär und kontrollsüchtig, um sich diese Qualitäten in sein Leben zurückzuholen. 

Stern kaufen Rabatt Banner

Kommt das fleißige Bienchen zur Ruhe?

Sein Lebensmotto lautet: „Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen“. Das Sternzeichen genießt das Leben außerhalb der Arbeit nur, wenn es diese erledigt hat. Der Grund ist, dass es früh lernt, dass das Leben einem nichts schenkt, sondern den tüchtigen hold ist.

In Gesellschaft ist der Steinbock ein zurückhaltender Zeitgenosse. Dort glänzt er mit seinem trockenen Humor und seiner Selbstironie, die er sich zulegt, weil er hart mit sich ins Gericht geht. Um sich zu schützen, lernt der Steinbock, sich nicht zu ernst zu nehmen. In der Liebe ist er ein treuer und zuverlässiger Partner. Schenkt ihm seine bessere Hälfte Zeit, taut der ernste Zeitgenosse auf und liebt tief und aufrichtig.

Alles über den Steinbock

  • Steinbock Beruf & Karriere
  • Steinbock Liebe & Partnerschaft
  • Steinbock als Mann
  • Steinbock als Frau
  • Steinbock Sternbild

Partner des Steinbocks

  • Steinbock & Wassermann
  • Steinbock & Fische
  • Steinbock & Widder
  • Steinbock & Stier
  • Steinbock & Zwillinge
  • Steinbock & Krebs
  • Steinbock & Löwe
  • Steinbock & Jungfrau
  • Steinbock & Waage
  • Steinbock & Skorpion
  • Steinbock & Schütze
  • Steinbock & Steinbock