Sternzeichen | 3 Min. Lesezeit

Sternzeichen Stier und Wassermann

Stier & Wassermann - Geht das gut?

Die Kombination aus Wassermann und Stier ist nicht unmöglich, aber ein hartes Stück Arbeit. Weil ihre Elemente in der Regel nicht harmonieren, ist ihr Kennenlernen erschwert. Eine Beziehung bedeutet mehr Bemühung, als sie es gewohnt sind. Das Luftzeichen geht keine festen Partnerschaften ein, sondern hängt den Spaß und das Vergnügen in seinem Leben hoch.

Das Erdzeichen ist genüsslich, der zudem allerhand mit seiner Arbeit zu tun hat. Aufgrund dessen schätzt er es, wenn ihm eine Partnerschaft Vertrauen und Geborgenheit beschert. 

Ist ihre Liebe von Konflikten geprägt?

Der Wassermann knüpft verschiedene Kontakte und verbringt gerne Zeit mit sich. Er besucht Festivals, reist zu spannenden Orten oder legt sich ein Hobby nach dem anderen zu. Dieser Lebensstil gibt ihm ein Gefühl von Freiheit und Lebendigkeit. 

Diese Dinge machen den Stier nervös. Zwar mag er es gesellig, andererseits hält er nichts von Extravaganz oder wechselnden Freunden. Er ist verbindlich und arbeitet kontinuierlich an der Verwirklichung seiner Ziele. Diese sind seiner Ansicht nach das Streben nach Sicherheit und materiellen Wohlstand. Diese Lebensweise ist ein Gräuel für den spontanen Wassermann. Routine ist ihm zu bieder und wenn er sich vereinnahmt fühlt, ist ein Trennungsgedanke nicht Weit. 

Ihre Liebe wächst, wenn sie sich wertschätzen und für ihre Liebe auf die Bedürfnisse ihres Partners Rücksicht nehmen. Betrachten Sie es von dieser Seite: Ausschließlich der Weg ins Unbekannte führt Menschen zu ungeahnten Welten. Verinnerlichen die Sternzeichen diesen Gedanken, haben sie vielleicht eine Chance auf ein gemeinsames Leben.

Stier und Wassermann Partnerschaft

Der Wassermann-Mann und die Stier-Frau

Panik statt Faszination?

Kennen Sie das? Sie treffen einen Menschen und empfinden ihn anfangs sympathisch, während zeitgleich die Gesprächsthemen kein Ende finden? Falls Stille entsteht, artet diese nicht in ein peinliches Schweigen aus, sondern verbreitet ein wohliges Gefühl. 

Im Laufe der Zeit lernen Sie sich besser kennen und die Schmetterlinge flattern im Bauch. Sie haben eine unbeschwerte Zeit und alles, was Ihr Partner sagt und tut ist sensationell. Sehen Sie sich einen Tag lang nicht, sehnen Sie sich nach Ihrem Liebsten.

Zu schade, dass der Wassermann-Mann und die Stier-Frau diese Erlebnisse in der Regel nicht miteinander teilen. Ihre Wesenszüge unterscheiden sich stark und versprechen statt Faszination, Panik und Fluchtgedanken.

Ist Eifersucht ein Thema?

Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Einfühlungsvermögen sind für die Stier-Frau die Kerneigenschaften einer Beziehung. Diese vertritt der Wassermann-Mann nicht. Der Gedanke, sich zu binden und sich somit zu verpflichten ist ihm ein Gräuel. Die Begleiterscheinungen bei diesen Worten: Bauchschmerzen, Schweißausbrüche und Kopfschmerzen.

Aufgepasst liebe Wassermann-Männer. Wir wissen, das ihr es mit der Treue nicht genau nehmt. Solltet ihr der Stier-Frau einen Anlass zur Eifersucht bieten, zeigt sie ihre Hörner. Sie hat keine Probleme diese einzusetzen und macht ihren Unmut ausdrucksstark geltend.

Tief verborgene Leidenschaft

Es besteht die Chance, dass das Wechselspiel von Zärtlichkeit und Wutausbruch ihre schlummernde Leidenschaft weckt. Eine interessante Partnerschaft mit Höhen und Tiefen hat die Folge, sodass eine Partnerschaft mit tiefen Gefühlen entsteht. Gehen sie mit der Zeit aufeinander zu, wandeln sie ihre Toleranz in wahre Liebe um.

Die Wassermann-Frau und der Stier-Mann

Unverständnis statt Begeisterung

Der Stier-Mann ist dominant und geerdet. Kontinuierlich geht er seinen Weg bis zum Ende und lässt sich nicht von Niederlagen einschüchtern oder aus der Fassung bringen. Er agiert wie ein typisches Erdzeichen. Beständigkeit ist sein Lebensinhalt und wenn er keinen Plan parat hat, zieht er sich zurück und überlegt sich einen.

Die Wassermann-Frau sprüht vor Ideen und erhellt die Mine jedes Menschen, außer die des Stier-Mannes. Ihre spontane Art lassen bei ihm Unbehagen und Misstrauen aufkeimen. Von Verständnis kann bei aller Liebe nicht die Rede sein.

Die Kommunikation als Fundament ihrer Liebe

Das Luftzeichen ist unorthodox und scheut sich ebenfalls in beruflicher Hinsicht vor keinem Risiko. Für den nach Sicherheit strebenden Stier ist das ein No-Go. In ihrer Partnerschaft gibt er sein tunlichstes, um ihren extravaganten Vorhaben einen Strich durch die Rechnung zu machen. Durch sie sieht er seine Existenz in Gefahr.

Weil sie gut miteinander kommunizieren, besteht eine geringe Chance zwischen ihnen. Sie begegnen sich respektvoll und verlassen selten die sachliche Sprachebene. Ihre Liebe bauen sie auf den gegenseitigen Respekt auf, den sie füreinander empfinden. Ungeahnt bereichern und inspirieren sie ihren Partner. Ist ihr vertrauen gestärkt, lockt die charmante Dame den Stier aus seiner Wohlfühloase. Sie verleitet ihn Stück für Stück zu mehr Risiko, während er ihr einen Plan an die Hand gibt, um sich zu verwirklichen. 

Alles über den Stier

  • Stier Beruf & Karriere
  • Stier Liebe & Partnerschaft
  • Stier als Mann
  • Stier als Frau
  • Stier Sternbild

Partner des Stiers

  • Stier & Wassermann
  • Stier & Fische
  • Stier & Widder
  • Stier & Stier
  • Stier & Zwillinge
  • Stier & Krebs
  • Stier & Löwe
  • Stier & Jungfrau
  • Stier & Waage
  • Stier & Skorpion
  • Stier & Schütze
  • Stier & Steinbock